Mein München ´72

Mein München ´72

Zeitzeugen erinnern sich an die Olympischen Spiele

Einladung zu einer Zeitreise. 1972: Schlaghosen, die ersten Mikrowellengerichte, Kanzler Willy Brandts knarzende Stimme und die überall präsenten RAF-Fahndungsplakate. Ein Liter Benzin kostete knapp 60 Pfennig, die Arbeitslosigkeit stieg auf krisenhafte 1,1 %.
Dokumentiert wurde das alles und noch viel mehr mit dem neuen Lieblingsspielzeug dieser Generation: der Super-8-Kamera. Bilder aus Münchens Boomzeit, als sich die Stadt auf 122 olympische Mannschaften vorbereitete, ganze Stadtteile aus dem Boden schossen, die ersten U-Bahnen eröffneten. Die Spiele in München sollten ein Zeichen setzen, Abgrenzen zum nationalsozialistischen Spektakel 1936. Die Jugend der Welt ist herzlich willkommen in einer heiteren gastfreundlichen Stadt, dieses Versprechen wurde 1972 erfüllt. Doch überschattet wurde alles durch das Attentat auf israelische Athleten.
Die Süddeutsche Zeitung hat ihre Leser erfolgreich aufgerufen, ihre ganz persönlichen Erinnerungen, Fotos, Dokumente und Super 8-Filme einzusenden.
Die Dokumentation zeigt exklusives, bislang unveröffentlichtes, privates Material von Zeitzeugen. Prominente Münchner, Deutsche, Israelis, SZ-Autoren, Politiker und Sportler gewähren Einblick in „Mein München ´72“.

€14.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Mein München ´72 online kaufen

Die Publikation Mein München ´72 - Zeitzeugen erinnern sich an die Olympischen Spiele von ist bei Süddeutsche Zeitung erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Attentat, Erinnerungen, Olympia, Olympiade, Olympische Spiele, Zeitzeugen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.9 EUR und in Österreich 15.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!