Messung von Demoralisation von Koloska,  Raimar

Messung von Demoralisation

Messungen von Demoralisation
Das Buch stellt ein neues Verfahren zur Prüfung und Erfassung von Demoralisation vor – ein Zustand, der durch Hilf- und Hoffnungslosigkeit, Angst, niedrige Selbsteinschätzung, Furcht und zerstreutes Denken gekennzeichnet ist. Nach der Untersuchung methodischer Voraussetzungen der Messung erfolgt die inhaltliche Analyse der Konzepte Coping, soziale Unterstützung und der Eltern-Kind-Interaktion als Erklärungsansätze von Demoralisation. Anhand von epidemiologischen Daten einer umfangreichen repräsentativen Bevölkerungsstichprobe lassen sich zentrale abgeleitete Voraussagen über Demoralisation empirisch gut bestätigen. Die Darstellung und Diskussion der Ergebnisse bilden daher eine gesicherte Basis für die Anwendung und Interpretation des vorgestellten Meßverfahrens.
Aus dem Inhalt: Methodologische Überlegung zur Messung, Der latent-trait-Ansatz, Empirische Untersuchungen und Messungen, Gütekriterien für Untersuchungen, Zur Prüfung pychometrischer Verfahren in empirischen Untersuchungen, Zur Praxis der Prüfung von Meßverfahren, Klinische Messung am Beispiel der PERI-Demoralisationsskala, Hintergrundannahmen zur Meßmethode, Festlegung eines Validierungsmodells, Ebenen der Argumentation, Theoretische Einordnung der Messung, Operationalisierung, Zugrundegelegte Teilstichproben, Die Demoralisationsskala als Evaluationsinstrument, Operationalisierung zum ökologischen Ansatz, Ableitung der operationalen Hypothesen, Ergebnisteil.

€36.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Messung von Demoralisation online kaufen

Die Publikation Messung von Demoralisation von ist bei Wissenschaft & Praxis erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 36 EUR und in Österreich 37.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!