Militär, Verwaltung und Politik in Tirol im Ersten Weltkrieg von Pircher,  Gerd

Militär, Verwaltung und Politik in Tirol im Ersten Weltkrieg

Für die Zivilbevölkerung an der südlichen Landesgrenze Tirols brachte der Erste Weltkrieg besondere Härten. Der italienischsprachige Landesteil war von Evakuierungen, Internierungen und Konfinierungen besonderen Ausmaßes betroffen. Sicherheitspolitische Maßnahmen gegen irredentistisch gesinnte Personen arteten zu schikanösen Festnahmen unbescholtener Bürger aus. Die überzogene Handlungsweise der militärischen Stellen führte zu schweren Spannungen mit den zivilen Behörden und verschärfte das politische Klima im Land. Gerd Pircher führt eine Fülle bislang kaum oder gar nicht bekannter Fakten an, die zur Verschärfung des Nationalitätenkonflikts in Tirol beitrugen und schließlich zur Zerstörung der „österreichischen Idee“ im Trentino führten.

€34.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Militär, Verwaltung und Politik in Tirol im Ersten Weltkrieg online kaufen

Die Publikation Militär, Verwaltung und Politik in Tirol im Ersten Weltkrieg von ist bei Wagner Innsbruck erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Chronik, Evakuierung, Festnahmen, Gefangennahmen, Historie, Internierung, Irredentismus, Italien, Nationalkonflikte, Politik, Staatsgewalt. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 34.9 EUR und in Österreich 34.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!