Missbrauchsopfer von Kosurmann,  Sara, Lermann,  Gisela, Oebel,  Sigrid

Missbrauchsopfer

Zwei Erzählungen zu einem leidvollen Geschehen

Zwei Erzählungen basierend auf verschieden gelagerten Missbrauchsfällen.

Sara Kosurmann, „VATERLIEBE“ schildert den Missbrauch eines Vaters an den noch jungen Töchtern unter dem Mitwissen der Mutter aus Hilflosigkeit dem Mann gegenüber. Das Leiden der Töchter, die sich nach außen nicht zu erklären wagen, führt bis zum Selbstmord der ältesten, dann schon verheirateten Tochter. Die Lehrerin des zweitältesten Mädchens, die sich über deren Verhaltensänderungen Gedanken macht, versucht den Grund dafür bei Gesprächen mit einer Nachbarin der Familie und mit einem Freund des Mädchens aus dem Dorf, der ebenfalls besorgt ist, herauszufinden und erstattet Anzeige mit dessen Unterstützung. Ein neues Leben kann für die Mädchen beginnen, ob sie die Vorfälle je vergessen werden?

„Vaterliebe“ ist entnommen dem Buch ‚Tränenzeit und neue Hoffnung‘ von Sara Kosurmann, ebenfalls erschienen im Dr. Gisela Lermann Verlag.

Sigrid Oebel, SCHENKT ist die Geschichte eines kleinwüchsigen Jungen, der in der Schule als ‚Gnom‘ gemobbt und von einem Lehrer und dem Hausmeister vielfach missbraucht wurde und sich als erwachsener und im Berufsleben stehender Mann 18 Jahre später rächt durch Morde, die er sorgfältig vorbereitet hat, so dass sie als Selbstmorde erscheinen.

€9.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Missbrauchsopfer online kaufen

Die Publikation Missbrauchsopfer - Zwei Erzählungen zu einem leidvollen Geschehen von , , ist bei Dr. Gisela Lermann Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Familie und Schule, Missbrauch, Vergeltung und Rache. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.9 EUR und in Österreich 10.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!