Mit Bus und Bahn* einmal quer durch Asien von Dünhölter,  Hermann

Mit Bus und Bahn* einmal quer durch Asien

Hamburg - Moskau - Peking - Saigon - Bangkok

Das Tagebuch erzählt authentisch von einer Individualreise von Hamburg nach Saigon und weiter bis Bangkok. Es war die erste große Reise des Autors in seiner Altersteilzeit bzw. als Rentner. Er wollte auf eigene Faust reisen, selbst entscheiden, wie lange er an einem Ort blieb und welches Verkehrsmittel sich als das geeignetste anbieten würde. Es sollte langsam voran gehen, auf dem Landweg, also per Bus und Bahn. Die Teilstrecke Berlin – Moskau wurde im Flugzeug zurück gelegt, durch Weißrussland zu reisen wäre zu kompliziert gewesen, zudem erheblich teurer. Mit der transsibirischen Eisenbahn wurde Peking erreicht. Weiter ging es in Chinas Süden und dann gen Süden durch Vietnam nach Saigon. Dort wurde der Rückflug von Bangkok gebucht und die Rückreise geplant: Phnom Phen, Sihanoukville, Trat, Koh Chang, Bangkok. Die Einträge in einem Blog und das Tagebuch lassen diese Reise hautnah miterleben.

Hermann Dünhölter, geb. 1946 in Bielefeld, Studium der Pädagogik und Sozialwissenschaft in Hamburg, Schulungs-, Lehrgangs-, Seminarleiter in der Erwachsenenbildung, Lehrer, stellvertretender Schulleiter der FHH, passionierter Segler, arbeitet seit einigen Jahren als Skipper für Charterfirmen im Mittelmeer.

€9.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Mit Bus und Bahn* einmal quer durch Asien online kaufen

Die Publikation Mit Bus und Bahn* einmal quer durch Asien - Hamburg - Moskau - Peking - Saigon - Bangkok von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Ko Chang, Li River, Mekong, Roter Platz, verbotene Stadt. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.99 EUR und in Österreich 10.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!