Mobilität und Arbeitsmarktverflechtungen in der EURES-TriRegio von Bergfeld,  Annedore, Nadler,  Robert

Mobilität und Arbeitsmarktverflechtungen in der EURES-TriRegio

Der Abschlussbericht stellt den aktuellen Sachstand im Projekt „Mobilität und Arbeitsmarktverflechtungen in der EURES‐TriRegio“ dar. Er basiert auf dem Zwischenbericht (09/2013), der insbesondere statistische Daten in länderübergreifend vergleichbarer Weise aufbereitete. Die Ergebnisse verdeutlichten die in weiten Teilen schwierige Datenlage. Für viele Indikatoren konnten Aussagen nicht mit gleicher Differenziertheit für alle drei Teilräume aufbereitet werden. Dennoch kann mit der vorliegenden Datenbasis die Ausgangssituation in der EURES‐TriRegio in ihrer Vielschichtigkeit und Komplexität dargestellt werden.

Der jetzt vorliegende Abschlussbericht beinhaltet eine fundierte Charakteristik der Ausgangssituation im Betrachtungsgebiet unter Einbindung verfügbarer statistischer Daten und mittels Einbettung der Befunde in die Forschungsliteratur. Zudem wurden die Rahmensetzungen für die Entwicklung des Arbeitsmarktes der EURES‐TriRegio mit Befunden aus vergleichbaren Regionen an der westdeutschen Außengrenze abgeglichen.

Die detaillierte Aufbereitung der Barrieren und Hemmnisse für den grenzüberschreitenden Austausch von Arbeitskräften innerhalb der EURES‐TriRegio sowie die Ableitung entsprechender Handlungsempfehlungen basiert auf der detaillierten Analyse der Ausgangssituation, der Auswertung verfügbarer Literatur sowie der Befragung von Arbeitsmarkt‐ und Wirtschaftsexperten aus den drei Teilregionen der EURES‐TriRegio. Zudem wurden die Ergebnisse in einem trilateralen Workshop mit Akteuren aus allen
Teilregionen diskutiert und die herausgearbeiteten Handlungsansätze weiter präzisiert.

Im Anhang sind wesentliche Ausgangdaten zur Charakteristik der EURES‐TriRegio nach Gebietseinheiten (sächsische Kreise/kreisfreie Städte, polnische Podregionen, tschechische Bezirke) zusammengestellt. Soweit Daten verfügbar waren erfolgte eine Differenzierung nach NUTS‐3‐Regionen. Für die Mehrzahl der Indikatoren wurden 3 Jahresschritte gewählt: vor der EU‐Osterweiterung (2001/2002); nach der EU‐Osterweiterung (2006/2007); und nach der Einführung der Freizügigkeit (2011/2012). Ebenso findet sich im Anhang der Gesprächsleitfaden für die Expertengespräche.

€4.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Mobilität und Arbeitsmarktverflechtungen in der EURES-TriRegio online kaufen

Die Publikation Mobilität und Arbeitsmarktverflechtungen in der EURES-TriRegio von , ist bei Leibniz-Institut für Länderkunde erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Arbeitsmarktverflechtung, Deutschland-Polen-Tschechien, Mobilität. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 4.9 EUR und in Österreich 5.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!