Modelle der Integration von Selbst, Welt  und Liebe von Siebert,  Detlef Georg

Modelle der Integration von Selbst, Welt und Liebe

Wie zukunftsfähig ist der Homo sapiens?

SIND WIR ZUKUNFTSFÄHIG?

Es gibt eine völlig unüberschaubare Vielfalt von Theorien und Modellen, die versuchen, uns die Welt zu erklären. Welcher Zusammenhang besteht zwischen den tagesaktuellen Ereignissen und den Wirren unserer Geschichte? Hat die Evolution des Kosmos, des Lebens und unserer Kultur eine Richtung? Gibt es vielleicht doch einen übergreifenden und verbindenden Sinn in unserem Dasein?

Durch eine Integration von Modellen der Welt und des Selbst mit einer persönlichen und globalen Praxis der Liebe wird eine historisch neue und komplexere Stufe der Evolution erreichbar. Sie sind herzlich eingeladen, sich an diesem spannenden Prozess zu beteiligen!

‚Die vorliegende Arbeit fußt auf einer Überzeugung, die Detlef Georg Siebert und mich tief verbindet. Es ist die Überzeugung, dass weder die Probleme der Gegenwart gelöst noch ihre Chancen genutzt werden können, wenn nicht das rein Rationale überwunden wird. Solange die integrale Richtung ausschließlich mental gesteuert bleibt, wird sich nichts verändern. Integration und Transformation werden ausbleiben. Das Rationale kann nur transzendiert werden durch die Intelligenz der Liebe, weil sich nur in ihr Ratio, Intuition und Instinkt durch die Anbindung an das kosmische Bewusstsein vereinen.‘

Christina Kessler

€19.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Modelle der Integration von Selbst, Welt und Liebe online kaufen

Die Publikation Modelle der Integration von Selbst, Welt und Liebe - Wie zukunftsfähig ist der Homo sapiens? von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.9 EUR und in Österreich 20.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!