Mord in unruhigen Zeiten von Quitzau-Schneider,  Christa

Mord in unruhigen Zeiten

Zwei Kreuznacher Krimis aus der Vergangenheit

Bad Kreuznach ist nicht nur die Stätte vornehmer Kur, heilender Luft und radonhaltiger Bestrahlung, der hohen Politiker, verwöhnten Gäste und anspruchsvollen Kranken – diese Stadt ist auch ein Ort der Einheimischen und des Alltags. Doch als etwas Drittes verspricht diese Stadt auch Geschichten des Verbrechens, des Dunklen und Mysteriösen. Der protestantische Pfarrer und rheinhessische Heimatschriftsteller Heinrich Bechtolsheimer (1868-1950) greift während seiner Tätigkeit als Pfarrherr im entfernten Giessen auf die gymnasiale Zeit zurück, die er in Kreuznach erlebt hatte, und vermittelt mit seiner Kriminalgeschichte aus dem Jahr 1914 die moralische Botschaft: „Du sollst nicht töten!“
Der im Hochdeutschen und in Mundart abgefasste Krimi meines Vaters Clemens Schneider (1916-2002), eines Kreuznacher Heimatschriftstellers, der nach mehrfachen Aufenthalten seiner Lehrertätigkeit im Ausland zu den Wurzeln zurückkehrt, entwirft 1983 eine amüsante Kriminalgeschichte, die mit plakativ-liebenswerten Typisierungen Personen und gesellschaftliche Verhältnisse auf die Schippe nimmt. Seine Botschaft könnte lauten: „Unterhalten Sie sich selbst!“

€14.99 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Mord in unruhigen Zeiten online kaufen

Die Publikation Mord in unruhigen Zeiten - Zwei Kreuznacher Krimis aus der Vergangenheit von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.99 EUR und in Österreich 15.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!