Münzen und Medaillen des ungarischen Mittelalters 1000 – 1526 von Alram,  Michael, Gyöngyössy,  Márton, Seipel,  Wilfried, Winter,  Heinz

Münzen und Medaillen des ungarischen Mittelalters 1000 – 1526

Das Münzkabinett des Kunsthistorischen Museums in Wien besitzt eine der größten Sammlungen von Münzen und die bedeutendste Sammlung von Medaillen auf Herrscher des ungarischen Mittelalters. Für die wissenschaftliche Bearbeitung des Münz- Bestandes konnte der Direktor der Museen des Komitats Pest, Márton Gyöngyössi, gewonnen werden, ein renommierter Spezialist auf dem Gebiet sowohl der numismatischen als auch der wirtschaftsgeschichtlichen Seite des ungarischen Geldwesens dieser Zeit. Er fasst in seinem Beitrag zur ungarischen Münz- und Geldgeschichte von 1000 bis 1526 den heutigen, um seine eigenen Studien erweiterten Forschungsstand zusammen und bietet damit erstmals eine moderne Synthese der Ergebnisse auf beiden Gebieten. In dem 1755 Nummern umfassenden Katalog der Münzen des ungarischen Mittelalters wird dieser Bestand des Wiener Kabinetts ausführlich und zur Gänze dokumentiert.
Die Medaillen auf Herrscher des ungarischen Mittelalters werden in dem Beitrag von Heinz Winter, Kustos der Medaillensammlung, erstmals wissenschaftlich bearbeitet und in dem 45 Nummern umfassenden Katalog eingehend beschrieben. Sämtliche Münzen und Medaillen sind mit Vorder- und Rückseiten in einem eigenen Tafelteil abgebildet. Die Dokumentation im Anhang enthält neben einer Karte sowie verschiedenen Konkordanzen und Registern auch neue Erkenntnisse zur Provenienzgeschichte der Medaillen.

€24.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Münzen und Medaillen des ungarischen Mittelalters 1000 - 1526 online kaufen

Die Publikation Münzen und Medaillen des ungarischen Mittelalters 1000 - 1526 von , , , ist bei KHM-Museumsverband erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Mittelalter, Münzen, Ungarn. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.9 EUR und in Österreich 24.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!