Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg von Schulthess,  Konstanze von

Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg

Ein Porträt

Am 20. Juli 1944 verliert Nina, Frau des Hitler-Attentäters Claus Schenk Graf von Stauffenberg, den Mann, den sie liebt. Was war ihre wahre Rolle in der Geschichte? Was hat sie vom Widerstand gewusst? Wie hat sie mit diesem Wissen gelebt? Das Porträt einer bemerkenswerten Frau: persönlich und behutsam erzählt von ihrer jüngsten Tochter, basierend auf Gesprächen sowie bislang unbekannten Dokumenten und Aufzeichnungen der Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg.

€8.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg online kaufen

Die Publikation Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg - Ein Porträt von ist bei Piper ebooks in Piper Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 20. Juli, Attentat, Biographie, Drittes Reich /Allg. Geschichte, Frauenschicksal, Hitler, Nationalsozialismus, Sippenhaft, Widerstand. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 8.99 EUR und in Österreich 8.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!