Nord und Süd in der deutschen Geschichte des Mittelalters von Paravicini,  Werner

Nord und Süd in der deutschen Geschichte des Mittelalters

Akten des Kolloquiums, veranstaltet zu Ehren von Karl Jordan (1907-1984) an der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel

Aus dem Inhalt: W. Paravicini: Vorwort; H. Fuhrmann: Laudatio auf Karl Jordan. Reichsnähe, Reichsferne?: H. Thomas: Die Deutschen und die Rezeption ihres Volksnamens; P. Moraw: Nord und Süd in der Umgebung des deutschen Königtums im späten Mittelalter. Präsenz des Nordens?: E. Hoffmann: Der Besuch Kaiser Karls IV. in Lübeck im Jahre 1375; H. Boockmann: Die Vertretung des Deutschen Ordens auf den spätmittelalterlichen Reichstagen; J. E. Olesen: Christopher of Bavaria, King of Denmark, Norway and Sweden (1440–1448): Scandinavia and Southern Germany in the 15th Century. Kulturgefälle?: K. Friedland: Italiens Beiträge zur Schriftlichkeit im frühhansischen Lübeck; W. Paravicini: Rittertum im Norden des Reichs; K. Wriedt: Universitätsbesucher und graduierte Amtsträger zwischen Nord- und Süddeutschland. Rücken an Rücken?: U. Dirlmeier: Zu den Beziehungen zwischen oberdeutschen und norddeutschen Städten im Spätmittelalter; R. Sprandel: Was wußte man im späten Mittelalter in Süddeutschland über Norddeutschland und umgekehrt? Studien zur Geschichtsschreibung 1347–1517; K. F. Werner: Schlußwort; Register.

€39.88 brutto
> findR *
Produktinformationen

Nord und Süd in der deutschen Geschichte des Mittelalters online kaufen

Die Publikation Nord und Süd in der deutschen Geschichte des Mittelalters - Akten des Kolloquiums, veranstaltet zu Ehren von Karl Jordan (1907-1984) an der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel von ist bei Jan Thorbecke Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Deutsche Geschichte, Kaiserreich, Mittelalter. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 39.88 EUR und in Österreich 41 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!