Number One in Niederbayern von Gschrey,  Dietmar

Number One in Niederbayern

Ein Michael-Kramer-Kriminalroman

Jagdszenen in Niederbayern: Michael Kramer, ein pensionierter Lehrer, wird von einem ehemaligen, jetzt sehr vermögenden Schulfreund innerhalb kurzer Zeit in den Un-Ruhestand versetzt. Es geht um das mysteriöse Verschwinden eines Fuhrunternehmers. Anreize für die Metamorphose in eine männliche Miss Marple werden reichlich und großzügig angeboten. Begleitet wird der „Frauenversteher“ Kramer von interessanten und raffinierten Frauen, für die er eine außerordentliche Schwäche, aber auch Stärke entwickelt. Er ist beim Lösen des seit Jahren ungeklärten Falles bereit, bis an die Grenzen zu gehen, bis hin nach Görlitz, an die deutsch-polnische Grenze und später grenzüberschreitend nach Griechenland. Auch wenn die Ermittlungsarbeiten ihm körperlich und seelisch viel abverlangen, er hat ein großes Faible für kulinarische Köstlichkeiten aller Art!
Halbwelt, Rotlichtmilieu, Schwulenszene, Rechtslastige, frustrierte Wessi-Aufmischer – sein bisher beschauliches Beamten-Dasein erlebt das krasse Kontrastprogramm. Abrupt kommen ihm dabei immer wieder die leisen Töne dazwischen, dann entwickelt er sich nicht nur seinen Mit-Ermittlern gegenüber zum Seelentröster. Fäden laufen zusammen, Spuren, die schon verwischt waren, bekommen wieder Kontur. Spannung baut sich auf in unerwarteten Momenten. Heimatverbunden, authentisch, so webt sich ein rustikaler Flickenteppich zusammen, bei dem neben dem Kettfaden der Schussfaden durchaus wörtlich zu nehmen ist!

€12.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Number One in Niederbayern online kaufen

Die Publikation Number One in Niederbayern - Ein Michael-Kramer-Kriminalroman von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Krimi, Niederbayern, Privatermittler. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12.99 EUR und in Österreich 13.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!