Odyssee in die Kindheit von Fleig,  Horst

Odyssee in die Kindheit

Selbstversuch zur Erinnerungsbeschreibung

Dieser autobiographische „Essay“ über das Sicherinnern setzt mit wie halluzinatorischen Erlebnissen ein, die der Autor bei seiner ersten kurzen Rückkehr in die Lebensräume seiner Kindheit hatte. Erfahrungen, die so verstörend waren, daß er sich an eine dreifache Recherche machte: in der reinen Erinnerung, im systematischen Durchstöbern der ehemaligen Lebensstätten und im Aufsuchen der inzwischen weit verstreuten Weggefährten.
Dazu war vor allem eine Erinnerungssprache zu erproben, die sich so weit wie möglich auf Perspektive und Mentalität des Kindes einlassen konnte. Während seiner nachfolgenden mehrjährigen Erinnerungsbeschreibung stieß Horst Fleig auf seelische Konstanten bei der Erinnerungsbildung, die von der Psychologie wie auch von Erinnerungsvirtuosen wie Marcel Proust weithin übersehen wurden, darunter:
– gewisse hartnäckige Phantasiebilder („Auraphantasien“ und „Alter-Ego-Figuren“), die sich im Lauf der Zeit nahezu unbemerkt um unsere Lebenszentren zu lagern pflegen, insbesondere um die wechselnden Wohnbereiche und Schulen;
– die verdeckte und doch dominierende Rolle, die überhaupt die Phantasie über die Jahrzehnte hin für unsere weithin unbewußt verlaufende Erinnerungsbildung sowie für die Bewältigung gravierender Seelen und Lebenskonflikte spielt.
Das Ganze ist eine Seelen- und Entwicklungsdokumentation, die in ihrem Zeitkolorit für die nachkriegsdeutsche Kindheit überhaupt repräsentativ sein dürfte.

€29.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Odyssee in die Kindheit online kaufen

Die Publikation Odyssee in die Kindheit - Selbstversuch zur Erinnerungsbeschreibung von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.9 EUR und in Österreich 30.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!