Ökumene in Zeiten des Terrors von Mertes,  Klaus, Vollmer,  Antje

Ökumene in Zeiten des Terrors

Streitschrift für die Einheit der Christen

An der Basis der evangelischen und katholischen Kirche rumort es gewaltig. Die Reformschritte hin zur Einheit der christlichen Kirchen gehen nicht weit genug. Noch immer gibt es zum Beispiel keine Abendmahlsgemeinschaft. Die evangelische Theologin Antje Vollmer und der katholische Jesuitenpater Klaus Mertes sehen die Ökumene aber auch als zwingende Voraussetzung zum notwendigen Dialog mit den Religionen. Vor allem um die politische und religiöse Auseinandersetzung mit den wachsenden militanten »Gotteskriegern« glaubhaft bestehen zu können. Über die konkreten Schritte zu mehr Gemeinschaft entzündet sich zwischen den beiden Autoren ein spannendes, streitbares, aber letztlich fruchtbares Gespräch mit praktikablen Vorschlägen.

€19.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Ökumene in Zeiten des Terrors online kaufen

Die Publikation Ökumene in Zeiten des Terrors - Streitschrift für die Einheit der Christen von , ist bei Verlag Herder erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Gesellschaft, Interreligiöser Dialog, Kirche, Oekumene. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.99 EUR und in Österreich 20.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!