Österreich 2025: Arbeitszeitverteilung in Österreich von Bock-Schappelwein,  Julia, Famira-Mühlberger,  Ulrike, Huemer,  Ulrike, Lutz,  Hedwig, Mayrhuber,  Christine

Österreich 2025: Arbeitszeitverteilung in Österreich

Analyse und Optionen aus Sicht der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Die empirische Evidenz zur Verteilung der Arbeitszeit unselbstständig Beschäftigter in Österreich zeigt eine hohe Heterogenität, insbesondere zwischen Frauen und Männern (Gender-Time-Gap). Grund dafür sind traditionelle Rollenbilder sowie die ungleiche Verteilung der Hausarbeit und der Betreuung von Kindern und Pflegebedürftigen.
Die vorliegende Studie liefert arbeitszeitbezogene Ansatzpunkte zur Förderung einer ausgeglichenen Verteilung der Erwerbsarbeitszeit von Frauen und Männern, ebenso wie Maßnahmen für spezifische Lebensphasen, die eine Anpassung der individuellen Erwerbsarbeitszeit zur Vereinbarkeit von Beruf und außerberuflichen Verpflichtungen bzw. Interessen ermöglichen.

€20.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Österreich 2025: Arbeitszeitverteilung in Österreich online kaufen

Die Publikation Österreich 2025: Arbeitszeitverteilung in Österreich - Analyse und Optionen aus Sicht der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von , , , , ist bei ÖGB Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Alleinverdiener-Modell, Arbeitsvolumen, Arbeitszeitflexibilisierung, Arbeitszeitlücke, Arbeitszeitprofil, Arbeitszeitverkürzung, Arbeitszeitverteilung, Betreuungspflichten, Erwerbsarbeitszeit, Familienarbeitszeit, Freizeitoption, Gender-Time-Gap, Lebensphasenmodell, Normalarbeitszeit, Teilzeitbeschäftigung, Teilzeitquote, Überstundenpauschalierung, Wahlarbeitszeit, Wochenarbeitszeit, Work-Life-Balance, Zuverdiener-Modell. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 20 EUR und in Österreich 20 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!