On the Road / Über die Straße. 
Automobilität in Literatur, Film, Musik und Kunst von Wegerhoff,  Erik

On the Road / Über die Straße. Automobilität in Literatur, Film, Musik und Kunst

Herausgegeben von Erik Wegerhoff

Obwohl Autobahnen und Landstraßen zu den umfangreichsten und teuersten Bauten zählen, und obwohl sie täglich benutzt und abgenutzt werden, finden sie keinen eigenen Platz in architektonischen Debatten. Dabei ist die Straße das einzige Bauwerk, das in die Zukunft führt.
In der Literatur, im Kino, in der Musik und in der Fotografie spielt die Straße eine nicht wegzudenkende Rolle. Wir folgen den Autoren auf Autoreisen im Fotobuch, der Straße im Popsong sowie den Highways im amerikanischen Mainstream-Kino und natürlich der road novel. Auf diesen Straßen kann man sich der zugleich desillusionierenden wie vielversprechenden Vorstellung hingeben, nie irgendwo anzukommen. Die Autobahn als von der Realität abgesonderter Hochgeschwindigkeitsraum wird ebenso thematisiert wie ländliche Prozessionsstraßen in Süditalien – und natürlich das Ende der Straße.

€14.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

On the Road / Über die Straße. Automobilität in Literatur, Film, Musik und Kunst online kaufen

Die Publikation On the Road / Über die Straße. Automobilität in Literatur, Film, Musik und Kunst - Herausgegeben von Erik Wegerhoff von ist bei Wagenbach, K erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Architektur, Autobahn, Autofahren, Avus, Fahren, Fotografie, Geschwindigkeit, Highway, Hollywood, Jack Kerouac, Landschaft, Landstraße., Mainstream-Kino, Neapel, Popkultur, Popmusik, Road, Road Movie, Road Novel, Route 66, Sammelband, USA. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.9 EUR und in Österreich 15.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!