Österreichisches Seilbahnrecht von Eberhard,  Harald, Holoubek,  Michael, Lienbacher,  Georg, Potacs,  Michael, Schnorr,  Stefanie

Österreichisches Seilbahnrecht

Seilbahnen zählen zu den bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren des österreichischen Tourismus. 70% der Urlauber kommen wegen des Wintersports nach Österreich. 255 Seilbahnunternehmen, die aktuell in Österreich bestehen, haben in der Wintersaison 2011/12 554 Mio Personenbeförderungen und einen Gesamtumsatz von ¿ 1.158 Mio verzeichnet. Daher sind die Erweiterung und Neuerschließung von Skipisten durch den Ausbau von Seilbahnanlagen eine Notwendigkeit. Gleichzeitig ist das Bedürfnis der Seilbahnnutzer nach sicheren Seilbahnanlagen und einem gefahrlosen Seilbahnbetrieb von großer Bedeutung für das Tourismusland Österreich. Seit dem 22.11.2003 ist für Seilbahnen eine neue Regelungsgrundlage – das Seilbahngesetz 2003 – formell in Kraft.

€40.85 brutto
> findR *
Produktinformationen

Österreichisches Seilbahnrecht online kaufen

Die Publikation Österreichisches Seilbahnrecht von , , , , ist bei Verlag Österreich erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Österreich, Seilbahnrecht, Tourismus. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 40.85 EUR und in Österreich 42 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!