Österreichs Gemeinden im Netz der finanziellen Transfers: Steuerung, Förderung, Belastung von Bauer,  Helfried, Bröthaler,  Johann, Schönbäck,  Wilfried

Österreichs Gemeinden im Netz der finanziellen Transfers: Steuerung, Förderung, Belastung

Es gibt eine Vielfalt an Verflechtungen zwischen den Gebietskörperschaften sowohl bezüglich der Trägerschaft der Aufgaben wie auch bezüglich ihrer Finanzierung. Letztere erfolgt in hohem Maße durch Transferzahlungen zwischen den Gebietskörperschaften, was zwar die Finanzierungslasten einer einzelnen staatlichen Ebene mildert, jedoch beispielsweise gegen die Prinzipien der Autonomie, der Verantwortung, der Konnexität und der Transparenz verstößt. Die Transferverflechtungen zwischen den Gebietskörperschaften, insbesondere jene des „tertiären Finanzausgleichs“, und die gesetzlichen Grundlagen werden ebenso dargestellt und analysiert wie die damit verfolgten Ziele und deren finanzstatischen Wirkungen.

€46.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Österreichs Gemeinden im Netz der finanziellen Transfers: Steuerung, Förderung, Belastung online kaufen

Die Publikation Österreichs Gemeinden im Netz der finanziellen Transfers: Steuerung, Förderung, Belastung von , , ist bei Verlag Österreich erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Finanzwissenschaft, Gemeindefinanzierung, Kommunalwissenschaft, Regionalwissenschaft, Transferzahlungen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 46.95 EUR und in Österreich 46.95 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!