Osterweiterung

Osterweiterung

Zehn Jahre in der EU

Vieles, wovon Polen, Balten oder Slowenen damals träumten, hat sich zehn Jahre nach der EU-Erweiterung nicht erfüllt: Noch immer ist der Lebensstandard in vielen Regionen so niedrig, dass massenhaft Ärzte und Fachkräfte abwandern und in Osteuropa fehlen. Noch immer lässt sich in Deutschland oder Großbritannien mit angeblicher „Armutsmigration“ Stimmung machen. Und der Fall Ungarn macht deutlich, wie wenig die EU ausrichten kann, wenn eine Regierung europäische Werte systematisch verletzt. Doch die Reportagen und Porträts in diesem Heft zeigen auch: Gerade jetzt in der Krise lohnt sich der Blick in Europas Osten. Die Generation, die in den vergangenen zehn Jahren die Freizügigkeit genutzt und Europa kennengelernt hat, geht nun in ihrer Heimat gegen korrupte Regierungen und Missstände auf die Straße. Mit Pragmatismus und Optimismus haben viele Osteuropäer die Ärmel hochgekrempelt und die Auswirkungen der Eurokrise bewältigt. Sie alle zeigen, dass Europa weiter zusammengewachsen ist als sein deprimiertes Selbstbild vermuten lässt.

€8.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Osterweiterung online kaufen

Die Publikation Osterweiterung - Zehn Jahre in der EU von ist bei n-ost erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 8 EUR und in Österreich 8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!