Persönlichkeitsstörungen:: Psychotherapie und Pharmakotherapie von Haas,  Steffen, Hartwich,  Peter, Maurer,  Konrad, Pflug,  Burkhard

Persönlichkeitsstörungen:: Psychotherapie und Pharmakotherapie

Persönlichkeitsstörungen: Psychotherapie und Pharmakotherapie
In unserer bisherigen psychiatrischen Tradition sind Persönlichkeitsstörungen nur wenig Gegenstand von Forschung und Therapiebemühungen gewesen. Die Krankheitsbilder wurden unter den Begriffen Psychopathien, abnorme Persönlichkeiten und Soziopathien als kaum behandelbar eingestuft. In diesem Band werden die neuen Ansätze der modernen Psychiatrie und Psychotherapie vorgestellt: Heute kann der Anspruch einer sorgfältigen Klassifikation der Persönlichkeitsstörungen besser erfüllt werden. Auf dieser Grundlage gelingt ein vertieftes psychodynamisches Verständnis mit neuen tiefenpsychologisch fundierten Therapieansätzen, zu denen auch kreativ-bildnerische Therapieverfahren gehören. Ebenfalls setzt die Weiterentwicklung der Verhaltenstherapie und Pharmakotherapie bei der Behandlung von Persönlich-keitsstörungen neue Akzente.
Es werden praktische Handlungsanweisungen dargestellt, die sich an alle richten, die therapeutisch mit Persönlichkeitsstörungen umgehen. Mit Beiträgen von: Steffen Haas, Peter Hartwich, Jutta Herrlich, Konrad Maurer, Stavros Mentzos, Burkhard Pflug, Christa Rohde-Dachser, Henning Saß, Lilo Süllwold.

€18.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Persönlichkeitsstörungen:: Psychotherapie und Pharmakotherapie online kaufen

Die Publikation Persönlichkeitsstörungen:: Psychotherapie und Pharmakotherapie von , , , ist bei Wissenschaft & Praxis erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 18 EUR und in Österreich 18.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!