PETER WEIBEL von Deisl,  Heinrich, Gsöllpointner,  Katharina, Jelinek,  Robert

PETER WEIBEL

„Peter Weibel, ein selbstbezeichneter ‚Störfall‘ und bekennender Naturphobiker, hat den Relativismus der Kunst zum Generalthema seines Werks gemacht und dabei deren sprachliche Leistungen und Funktionen gründlich durchleuchtet. Dieser Band widmet sich mit zwei unterschiedlichen Gesprächen – geführt von Heinrich Deisl und Katharina Gsöllpointner – vor allem der Entstehungsgeschichte und Wirkungsweise von Weibels Arbeiten. Ausgehend von semiotischen und ästhetischen Überlegungen zur Sprache und dem Wort über eine musikalische Auseinandersetzung zwischen Protestkultur und Popdiskurs bis hin zur Überwindung der Produktion durch Distribution. Das sind unter anderem die Themen an welchen Peter Weibels Maximen exemplifiziert werden, die wir seit knapp fünfzig Jahren dankend beim Wort nehmen“. Robert Jelinek

€9.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

PETER WEIBEL online kaufen

Die Publikation PETER WEIBEL von , , ist bei Konterfei erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.9 EUR und in Österreich 9.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!