Philosophen im Gedicht von Breidert,  Wolfgang

Philosophen im Gedicht

Philosophen stehen oft im Ruf, Selbstverständlichkeiten zu hinterfragen, ja gelegentlich sogar noch die Fraglichkeit von Fragen zu hinterfragen. Es wäre aber verfehlt, daraus abzuleiten, dass sich Philosophen und Literaturwissenschaftler dem Thema „Philosophen im Gedicht“ mit Interesse zugewandt hätten. Trotz aller sonst bei Philosophen zu beobachtenden Neigung zur Reflexion scheinen sie ihr eigenes Spiegelbild in der Poesie eher zu meiden. Selbst wenn sie sich in diesem Spiegel nur verzerrt erblickten, wäre das ja doch auch einer Betrachtung wert. Vielleicht wollen sie aber auch einem gewissen Narzissmusvorwurf entgehen, doch auch diese Haltung wäre ja bei einer Zunft, die über Jahrtausende den Schlachtruf „Erkenne dich selbst!“ vor sich her trug, erklärungsbedürftig. Es lässt sich jedoch nicht leugnen, dass es in der Poesie Texte gibt, in denen offensichtlich Namen, Begriffe und Ausdrucksweisen vorkommen, die man üblicherweise der Philosophie und den Philosophen zuordnet. Wolfgang Breidert legt in diesem Band eine umfangreiche Sammlung und Analyse von „Philosophengedichten“ vor. Unter „Philosophengedichten“ sind hier nicht Gedichte zu verstehen, die von einem Philosophen verfasst wurden – auch solche gibt es –, sondern Gedichte, die sich explizit mit einem bestimmten Philosophen (oder dem Philosophen überhaupt) befassen.

€24.50 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Philosophen im Gedicht online kaufen

Die Publikation Philosophen im Gedicht von ist bei Projekt erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.5 EUR und in Österreich 25.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!