PICKUP von Polo,  Marko

PICKUP

Die Kunst der Verführung

Wenn sich zwei Menschen unter den perfekten Bedingungen kennen lernen, verlieben sie sich ineinander!“ “Dieses Buch erklärt, wie du Frauen perfekt verführst.” Dies und vieles mehr verspricht Pickup-Artist Marko Polo in seinem Buch. Als Underground-Shootingstar der Verführer-Szene packt er aus und offenbart seine ganz eigene Philosophie der Verführung. Für einen schnellen Einstieg in die Thematik gibt eine Begriffserklärung am Anfang des Buches den perfekten Überblick und erklärt, welche Themenbereiche es beim Pickup gibt und wie diese im Kennenlernprozess anzuwenden sind. Dieses neue Pickup-Standardwerk hebt das Thema vom reinen „Frauenaufreißen“ auf das Niveau eines Social Skills, das vor allem die eigene Persönlichkeitsentwicklung hervorhebt. Das Buch wird somit zur Quelle für praktisch anwendbares Wissen über Kommunikationstechniken wie NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren), Hypnose, klassische Konditionierung und vieles mehr! „Wenn sich zwei Menschen unter den perfekten Bedingungen kennen lernen, verlieben sie sich ineinander!“ Das Besondere an dieser Theorie des Autors ist der Umgang mit Emotionen, die Fähigkeit, Empathie in anderen zu wecken, ohne zu manipulieren, wie dies andere Pickup-Vertreter oft propagieren. Das Buch ist die Weiterentwicklung der klassischen Verführungstheorien und ein Muss für jeden, der die hohe Kunst des Pickups erlernen oder vertiefen möchte.

€19.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

PICKUP online kaufen

Die Publikation PICKUP - Die Kunst der Verführung von ist bei ABOD Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Der perfekte Eroberer, Liebe, Lob des Sexismus, Maximilian Pütz, Neil Strauss, Oliver Kuhn, pickup, Verführung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.95 EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!