Preußische Könige, die Liebe und der Nutzen der Tugend.  Platonische Dialoge von Waßmuth,  Volker

Preußische Könige, die Liebe und der Nutzen der Tugend. Platonische Dialoge

An besonderen Orten im Umfeld des heutigen Potsdams finden abwechslungsreiche Dialoge statt zwischen Lisa und der jüngeren Eva und im Hauptteil zwischen Eva und Peter, dem Partner von Lisa. Aus den Gesprächsverläufen erschließt sich schlüssig die Handlung. Eva ist an preußischer Geschichte interessiert. In den Diskussionen mit Peter entstehen beeindruckende Bilder aus den Regierungszeiten des Soldatenkönigs Friedrich Wilhelm I. und seiner Nachfolger bis zu den preußischen Königen, die gleichzeitig Deutsche Kaiser waren.

Peters Interesse richtet sich auf gesellschaftliche Fragestellungen. Wie kommt es z.B. zur Entwicklung gesellschaftlicher Werturteile? Warum verhalten sich manche Menschen tugendhaft und andere nicht? Das muntere Gespräch mit Eva verhindert, dass sich Peter in philosophischen Erörterungen verstrickt.

In die zunächst rein fachlich motivierten Gespräche zwischen Peter und Eva mischen sich bald Emotionen. Es entsteht Liebe. Peters Zuneigung zu Lisa bleibt aber bestehen. Wie die drei Personen mit den Konflikten aus fachlichen Interessen und ihren Gefühlen umgehen, ist ungewöhnlich, spannend und auch amüsant.

€21.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Preußische Könige, die Liebe und der Nutzen der Tugend. Platonische Dialoge online kaufen

Die Publikation Preußische Könige, die Liebe und der Nutzen der Tugend. Platonische Dialoge von ist bei epubli, Neopubli erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Entstehung gesellschaftlicher Normen, Liebe, Potsdam, Preußische Könige. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 21.95 EUR und in Österreich 21.95 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!