Puggy Pug verliert seinen Freund von Dr. med. Jesse,  Reiner

Puggy Pug verliert seinen Freund

Ein Mops und seine wundersamen Abenteuer

Der Mopswelpe Puggy Pug liegt auf seinem Kissen im Fenster und beobachtet das Treiben auf der Gasse. Er kennt alle die skurrilen Menschengestalten und deren Tiere: den Kater Aringa Marinato, den Jäger Krawuttke mit seinem Dackel, den tätowierten Rocker Kotznich mit seinen Deutschen Doggen, die Freifrau Von Heidenbluth mit ihrer Hausdame Von Piepenbrink und ihrer weißen, kunstvoll frisierten Königspudeldame. Mit der Englischen Bulldogge Winston, die in einem Häuschen gegenüber wohnt und auch aus dem Fenster schaut, schließt Puggy Pug Freundschaft. Eines Tages zieht eine wüste Horde von Neonazis durch die Gasse. Die üblen Gestalten grölen ausländerfeindliche Parolen. Einer der Kerle wirft einen Stein nach Winston, der den Ärmsten trifft. Als er nach einigen Tagen wieder im Fenster erscheint, ist der arme Winston offenbar schwer krank. Er ist am ganzen Körper grasgrün, hat rote Flecken im Gesicht, trägt eine Pudelmütze auf dem Kopf und einen Schawl um den Hals, und hat ein Fieberthermometer in der Schnauze. Nach einigen Tagen kann Puggy Pug seinen Freund Winston nicht mehr im Fenster sehen. Er bleibt verschwunden. Schließlich erfährt Puggy Pug, dass sein Freund Winston gestorben ist – angeblich an einer Lungenentzündung. Puggy Pug aber weiß ganz gewiss, dass Winston an gebrochenem Herzen verschieden ist – an einem durch den Steinwurf der frendenfeindlichen Neonazis zerbrochenen Herzen.

€9.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Puggy Pug verliert seinen Freund online kaufen

Die Publikation Puggy Pug verliert seinen Freund - Ein Mops und seine wundersamen Abenteuer von ist bei epubli, Neopubli erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Englische Bulldogge, Fremdenfeindlichkeit, Mops, Neonazis. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.99 EUR und in Österreich 9.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!