Puppen können nicht ins All fliegen von Kunde,  Harald, Zavodovskaya,  Valerija

Puppen können nicht ins All fliegen

Geschichten aus der Flüchtlingshilfe

Als im Ort ein Projekt „Deutschnachhilfe für Kinder von Asylbewerbern“ gestartet wurde, beschloss ich, mich zu beteiligen. Ich wurde ein sog. Nachhilfepate. Ein kleines ukrainisches Mädchen namens Valerija wurde mir zugeteilt.
Die Nachhilfe gestalteten wir spielerisch. Ich integrierte dazu eine Kasperlefigur namens Albert, Albert versuchte, bei Aufgaben in Deutsch und Mathe zu unterstützen, machte dabei aber immer wieder Fehler. Valerija musste ihm helfen. Dumm nur, dass Albert nur Deutsch verstand.
Albert hatte eine anarchische Ader. So störte er Valerija einmal, als sie über der Mathe-Hausaufgabe brütete:
„Ich würde so gern mit dem Raumschiff ins All fliegen“, seufzte er. Sie blickte auf. „Puppen können nicht ins All fliegen!“ beschied sie ihn. Er hielt ihr entgegen, dass früher schon Hunde und Affen ins All geflogen wären. Dass ein Hund ins All geflogen war, akzeptierte sie, aber Affen? Nein, das glaubte sie nicht. Als er ihr erzählte, dass er sich bei der NASA für einen Raumflug ins Zentrum der Galaxie beworben hätte, sah sie ihn nur skeptisch an. Natürlich ging es zuerst wieder darum, dass Puppen nicht ins All fliegen könnten …
Dieses Buch will allen in der Flüchtlingshilfe engagierten Menschen Anregungen geben und Bereicherung sein. Schmunzeln sie mit und lassen Sie sich verzaubern.

€10.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Puppen können nicht ins All fliegen online kaufen

Die Publikation Puppen können nicht ins All fliegen - Geschichten aus der Flüchtlingshilfe von , ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Albert, Asylbewerber, Einstein, Flüchtlinge,, maedchen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10.99 EUR und in Österreich 11.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!