Quart Heft für Kultur Tirol 13/2009 von Hackl,  Heidi, Schett,  Andreas

Quart Heft für Kultur Tirol 13/2009

Die erfolgreiche Kulturzeitschrift Quart geht in die nächste Runde. Bunt und vielgestaltig geht es auch in Nr. 13 zu: Am Cover beginnt die fotografische Erkundungsreise der jungen österreichischen Künstlerin Heidrun Holzfeind, die sich auf einem fliegenden Markt in Kairo umgesehen hat. Der grandiose Raskolnikow-Darsteller Jens Harzer befragt die Dostojewski-Übersetzerin Svetlana Geier; Ilija Trojanow unternimmt eine Landvermessung vom Reschensee nach Müstair; Erika Wimmer erkundigt sich bei Bernhard Kathan über sein „Hidden Museum“; der Komponist und Pianist Moritz Eggert gibt einen Zustandsbericht über das Musikdenken von heute; die Sagenforscherin Ulrike Kindl folgt den Wegen rätselhafter Mythenstoffe aus dem Orient in die Südtiroler Dolomiten; Walter Müller geht der Grander’schen Wasserbelebung auf den Grund; Roman Urbaner rollt den Fall um die Tagebuchfälschungen der Eva Braun neu auf; und Robert Renk hat gemeinsam mit den Schweizer Autoren Jörg Steiner und Peter Bichsel den Alpenzoo besucht. Die Originalbeilage liefert diesmal Werner Feiersinger; die linken Seiten von Quart hat die spitze Feder des Essayisten Franz Schuh gestaltet.

€14.00 brutto
> findR *

Quart Heft für Kultur Tirol 13/2009 online kaufen

Die Publikation Quart Heft für Kultur Tirol 13/2009 von , ist bei Haymon Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Alpen, Alpenzoo, Bichsel, Peter, Braun, Eva, Dolomiten, Dostojewski, Eggert, Moritz, Essay, Feiersinger, Werner, Fotografie, Geier, Svetlana, Harzer, Jens, Hidden Museum, Holzfeind, Heidrun, Interview, Kairo, Ägypten, Kathan, Bernhard, Kindl, Ulrike, Komponist, Kultur Tirol, Kulturzeitschrift, Kunst, Literatur, Müller, Walter, Mythen, Orient, Pianist, Piano, Quart, Renkt, Robert, Sagenforschung, Schauspieler, Schuh, Franz, Schweizer Autor, Steiner, Jörg, Tagebuchfälschung, Tirol, Trojanow, Ilija, Uebersetzung, Wimmer, Erika, Zweiter Weltkrieg. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14 EUR und in Österreich 14 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!