Rabe des Nichts von Hartinger,  Ingram

Rabe des Nichts

Das Haus, wenn auch geräumig, war nichts für ihn. Ingram lässt beim Schreiben die Tür offen stehen, wartet bis der Nachhall verklungen, bis die strenge Linie der Sprache verwischt. Dann setzt er sich hin und schreibt von einem alten Deppen wie ihn, der sich nun – so in diesem Gedichtband – einen weiteren Schritt in Richtung ungezügeltes Meer erlauben möchte. Aber es stockt eben alles zurzeit, auch wenn er die Brandung von Ferne schon rollen und rollen hört. Etwas muss die nächsten Sekunden geschehen, denkt er. Was er hier machen kann, gilt nur für dieses Leben. Hilft es ihm weiter?

Nach Spätes Argument (2005) und Luftfarbig Jetzt (2008) ist die vorliegende Gedichtsammlung als das fortgesetzte Krächzen eines Raben zu hören, eines Raben des Nichts. Der sitzt da ob auf dem Dachgiebel in längster Winternacht und fragt sich: Erkenntnis oder nicht? Man begreift: Was er nicht hat, ist alles. Und das Zerbrechen des Totalitären ist nicht einfach. Von Gedicht zu Gedicht Ingrams Aufruf für einen neuen, geschwächt-neuen Anfang.

€18.80 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Rabe des Nichts online kaufen

Die Publikation Rabe des Nichts von ist bei Wieser Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Lyrik, Nichts, Rabe. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 18.8 EUR und in Österreich 18.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!