Rechtsfragen bei Erster-Hilfe-Leistung durch Ersthelferinnen und Ersthelfer von Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV),  D-10117 Berlin

Rechtsfragen bei Erster-Hilfe-Leistung durch Ersthelferinnen und Ersthelfer

Sowohl im privaten als auch im betrieblichen Bereich kommt
es jedes Jahr zu einer Vielzahl von Notfällen, bei denen
Ersthelferinnen und Ersthelfer notwendige Erste-Hilfe-Maßnahmen
durchführen müssen. Zum Teil haben sie dabei
Angst, etwas falsch zu machen oder die verletzte Person
noch mehr zu schädigen. Hinzu kommt die Befürchtung, evtl.
für einen entstandenen Schaden einstehen zu müssen oder
gar für einen Fehler bestraft zu werden. Nicht selten kommt
es deshalb vor, dass keine Erste Hilfe geleistet wird, obwohl
eine gesetzliche Verpflichtung zur Hilfeleistung nach § 323 c
Strafgesetzbuch besteht.

brutto
> findR *
Produktinformationen

Rechtsfragen bei Erster-Hilfe-Leistung durch Ersthelferinnen und Ersthelfer online kaufen

Die Publikation Rechtsfragen bei Erster-Hilfe-Leistung durch Ersthelferinnen und Ersthelfer von ist bei Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: DGUV, Erste Hilfe, Rechtsfragen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!