Region, Nation – Europa von Lottes,  Günter

Region, Nation – Europa

Historische Determinaten der Neugliederung eines Kontinents

Der Tagungsband des Europa-Kolloquiums enthält die Beiträge von Autoren aus sieben Ländern. Aus dem Inhalt: Günther Lottes: Zur Einführung: Staat, Nation, Region – Zu drei Prinzipien der Formationsgeschichte Europas; Hans Maier: Die vielen Sprachen und die Eine Welt; England – Jonathan C.D. Clark: Der föderale Charakter Großbritanniens; Günther Lottes: Großbritannien – Souveränität und Nation im mutinationalen Einheitsstaat; Frankreich – Philippe Martel: Regionale Identität und nationale Kultur in Frankreich im 19. und 20. Jahrhundert; Heinz-Gerhard Haupt: Die Konstruktion der Regionen und die Vielfalt der Loyalitäten im Frankreich des 19. und 20. Jahrhunderts; Spanien – Walther L. Bernecker: Das spanische Labyrinth – der Streit um Staat, Nation, Region und Autonomie; Italien – Carlo Ghisalberti: Zentralisierung, Regionalismus und Autonomie im heutigen Italien; Franz J. Bauer: Regionale Identität und nationale Integration; Deutschland – Heinz Duchhardt: Föderalismus, Nationalstaatsidee, Europagedanke im deutschen Ancien Régime und im 19. Jahrhundert – eine Quadratur des Kreises?; Hartwig Brandt: Region und Nation im Widerstreit der politischen Bewegung in Deutschland im 19. Jahrhundert; Mit weiteren Beiträgen aus Österreich-Ungarn, Jugoslawien, Sowjetunion-Russland und Schweiz.

€6.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Region, Nation - Europa online kaufen

Die Publikation Region, Nation - Europa - Historische Determinaten der Neugliederung eines Kontinents von ist bei Universitätsverlag Regensburg erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Geschichte. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 6 EUR und in Österreich 6.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!