Regionales Übergangsmanagement Schule – Berufsausbildung von Braun,  Frank, Reißig,  Birgit, Richter,  Ulrike

Regionales Übergangsmanagement Schule – Berufsausbildung

Handlungsempfehlungen der Wissenschaftlichen Begleitung

In der Broschürenreihe Regionales Übergangsmanagement veröffentlicht das Deutsche Jugendinstitut Beiträge aus der wissenschaftlichen Begleitung der
Förderinitiative Regionales Übergangsmanagement im BMBF-Programm Perspektive Berufsabschluss. Das Programm Perspektive Berufsabschluss und die in diesem Rahmen publizierten Beiträge werden aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert. Durchgeführt wird das Programm vom Projektträger im Deutschen Zentrum
für Luft- und Raumfahrt (DLR). „Der Europäische Sozialfonds ist das zentrale arbeits-
marktpolitische Förderinstrument der Europäischen Union. Er leistet einen Beitrag zur Entwicklung der Beschäftigung durch Förderung der Beschäftigungsfähigkeit, des Unternehmergeistes, der Anpassungsfähigkeit sowie der Chancengleichheit und der Investitionen in die Humanressourcen.“

brutto
> findR *
Produktinformationen

Regionales Übergangsmanagement Schule - Berufsausbildung online kaufen

Die Publikation Regionales Übergangsmanagement Schule - Berufsausbildung - Handlungsempfehlungen der Wissenschaftlichen Begleitung von , , ist bei Deutsches Jugendinstitut erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Jugendarbeitslosigkeit, Jugendforschung, Übergangsmanagement. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!