Reisegast in Südafrika – Kulturführer von Iwanowski von Pinkau,  Guido

Reisegast in Südafrika – Kulturführer von Iwanowski

Fremde Kulturen verstehen und erleben

„Unvorbereitet sollte niemand diesem Land begegnen“, meint Reisegast-Autor Guido Pinkau. Seien es die Folgen von Aids, die vielen Warnungen vor Kriminalität oder der spürbar krasse Gegensatz von Armut und Reichtum – auf den ersten Blick scheint vieles dem Besucher befremdlich. Die Neuauflage des Kulturführers „Reisegast in Südafrika“ vermittelt einen Einblick in das Südafrika der Gegenwart, in dem lebensfrohe Menschen modernen Lifestyle mit alten Stammestraditionen verbinden. Die Begegnung mit der vielschichtigen
Bevölkerung der Regenbogennation erfordert Einfühlungsvermögen vom Urlauber, dem Geschäftsreisenden
oder dem Gaststudenten. Ein Kapitel ist den unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen am Kap gewidmet. In „Vorsicht Fettnäpfchen!“ nennt Pinkau Ausdrücke, die man unter keinen Umständen im Gespräch verwenden sollte. Hauptreisezeit in Südafrika ist von Mitte September bis Mitte März

• Kulturführer für Reisende und Geschäftsleute mit Kulturspiel und Business-Knigge
• Praktisches Hintergrundwissen für den Alltag vom Südafrka-Experten Guido Pinkau
• Interessant zu lesen, viele wenig bekannte Details – das ideale „Zweitbuch“ zur Reise

€17.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Reisegast in Südafrika - Kulturführer von Iwanowski online kaufen

Die Publikation Reisegast in Südafrika - Kulturführer von Iwanowski - Fremde Kulturen verstehen und erleben von ist bei Iwanowski's Reisebuchverlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Individualführer, Johannesburg, Kapstadt, Kulturführer, Reiseführer, Reiseliteratur, Südafrika, Zulu. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 17.95 EUR und in Österreich 18.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!