Religiöse Konzepte im tschechischen nationalen Diskurs (1860-1885) von Marková,  Jana

Religiöse Konzepte im tschechischen nationalen Diskurs (1860-1885)

Die Adaptation religiöser Sprache und Vorstellungen war sprachübergreifend eine wesentliche Strategie, wie im 19. Jahrhundert nationale Ideen artikuliert wurden. Die Studie analysiert die semantischen Mechanismen und kommunikativen Funktionen dieses Phänomens anhand tschechischer Texte, die aus Anlass großer nationaler Feste zwischen 1860 und 1885 entstanden.
Die Autorin zeigt, dass der tschechische Nationalismus trotz seines weitgehend säkularen Charakters zahlreiche Begriffe, Argumentationsweisen und Ausdrucksgewohnheiten aus dem zeitgenössischen katholischen Diskurs übernahm und transformierte. Dies hatte eine ambivalente Wirkung: Einerseits verloren die routiniert eingesetzten religiösen Konzepte ihre religiöse Markierung und verwandelten sich in konventionelle Metaphern ohne sakrale Assoziationen. Andererseits verfestigten sich im nationalen Diskurs bestimmte religiös inspirierte Deutungen der Wirklichkeit, die die spätere Abkehr von der religiös gefärbten Rhetorik überdauerten und uns im Wesentlichen bis heute vertraut sind.****************The adaptation of religious language and concepts was a fundamental strategy across languages in the 19th century for the articulation of national ideas. This study analyses the semantic mechanisms and communicative function of this phenomenon on the basis of Czech texts written on the occasions of major national festivals between 1860 and 1885.

€78.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Religiöse Konzepte im tschechischen nationalen Diskurs (1860-1885) online kaufen

Die Publikation Religiöse Konzepte im tschechischen nationalen Diskurs (1860-1885) von ist bei Olms, Georg erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 19. Jahrhundert, Nationalismus, Slawistik, tschechien. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 78 EUR und in Österreich 80.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!