Robert Gradmann: Vom Landpfarrer zum Professor für Geographie von Schäfer,  Rafael, Schenk,  Winfried

Robert Gradmann: Vom Landpfarrer zum Professor für Geographie

Würdigung seiner wissenschaftlichen Leistungen. Beiträge zum Symposium anlässlich des 50. Todestages von Robert Gradmann

Beiträge zum Symposium anlässlich des 50. Todestages von Robert Gradmann

Robert Gradmann (1865-1950) gilt zu Recht als einer der großen Forscher in Süddeutschland in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Durch seine Persönlichkeit und die Originalität seiner Ideen wirkte er maßgeblich auf die Entwicklung einer ganzen Reihe von Teildisziplinen im Spannungsfeld von Geschichte, Geographie und historischen Naturwissenschaften ein. Sein Werk „Pflanzenleben der Schwäbischen Alb“ von 1899 gilt als botanischer Klassiker. Seine Landeskunde von Süddeutschland von 1931 wird auch heute noch oft zur Hand genommen. Es musste deshalb Auftrag der landeskundlichen Forschung an der Universität Tübingen sein, Robert Gradmanns 50. Todestag am 16. September 2000 würdig zu begehen. Dies geschah in Form eines Symposiums im September 2000.
Getragen von großer Hochachtung vor Gradmanns Lebenswerk fasst dieser Sammelband diejenigen Beiträge von Wissenschaftlern aus verschiedenen Disziplinen zusammen, die seine wissenschaftlichen Leistungen im Lichte der heutigen Forschung würdigen.

€20.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Robert Gradmann: Vom Landpfarrer zum Professor für Geographie online kaufen

Die Publikation Robert Gradmann: Vom Landpfarrer zum Professor für Geographie - Würdigung seiner wissenschaftlichen Leistungen. Beiträge zum Symposium anlässlich des 50. Todestages von Robert Gradmann von , ist bei Jan Thorbecke Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Geschichte, Region, Wissenschaft. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 20.9 EUR und in Österreich 21.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!