Römische Elegien und Venezianische Epigramme von Birus,  Hendrik, Eibl,  Karl, Goethe,  Johann Wolfgang

Römische Elegien und Venezianische Epigramme

Erotica Romana, Priapea

Die Römischen Elegien schrieb Goethe unmittelbar nach seiner italienischen Reise. In der Handschrift hießen sie zunächst ›Erotica Romana‹ und wurden später von Erstherausgeber Friedrich Schiller um »die derbsten« Exemplare gekürzt, »um die Dezenz nicht zu sehr zu beleidigen«. Diese »derben« Elegien wurden in der Folgezeit »Priapea« genannt und sind in unserer vollständigen Ausgabe enthalten. Doch auch die Venezianischen Epigramme dürfen hier nicht fehlen. Goethe sieht in den Elegien die Augenblicke der Liebe unter dem Eindruck des antiken Rom und in den Epigrammen das Venedig seiner Zeit unter dem Eindruck der fernen Geliebten.

€8.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Römische Elegien und Venezianische Epigramme online kaufen

Die Publikation Römische Elegien und Venezianische Epigramme - Erotica Romana, Priapea von , , ist bei Insel Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Goethe, Johann Wolfgang von, Kommentar, Römische Elegien. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 8 EUR und in Österreich 8.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!