Sämtliche Werke und Briefe / Dramen von Ball,  Hugo, Faul,  Eckhard

Sämtliche Werke und Briefe / Dramen

Von 1910 bis 1914 begeisterte Hugo Ball sich für Frank Wedekind, studierte bei Max Reinhardt und wollte analog zu Wassily Kandinskys Idee vom Gesamtkunstwerk ein expressionistisches Theater gründen. Und natürlich schrieb der Theaterbesessene auch selber Dramen.
Nachdem Ball schon früh für seinen Vetter das hier erstmals veröffentlichte Puppenspiel ‚Des Teufels Erdfahrt‘ verfasst hatte, folgten noch vor 1914 drei Dramen zu historischen Stoffen, die alle in Italien spielen: ein epigonaler, aber schon moderne Züge tragender ‚Nero‘, das klassische Formen bevorzugende Künstlerdrama ‚Die Nase des Michelangelo‘ und der expressionistisch-vitalistische ‚Henker von Brescia‘.
Auf die Bühne kam zu Balls Lebzeiten keines der Stücke, gedruckt wurden lediglich 1911 ‚Die Nase des Michelangelo‘ und 1914 der erste Akt des ‚Henkers‘.
Mit Beginn des Krieges endete Balls Leidenschaft für das Theater abrupt. Ein letzter vehementer Versuch, es nochmals für sich beleben zu wollen, kann in seinem geräuschvollen ‚Simultan Krippenspiel‘ für das Cabaret Voltaire in Zürich gesehen werden, das 1916 entstand.

€28.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Sämtliche Werke und Briefe / Dramen online kaufen

Die Publikation Sämtliche Werke und Briefe / Dramen von , ist bei Wallstein erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 20. Jahrhundert, Drama, Edition, Gesamtausgabe. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 28 EUR und in Österreich 28.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!