Schreiben zwischen den Kulturen von Aytac,  Ercumet, Hadzibeganovic,  Alma, Medinic,  Elvira, Niklic,  Miso, Stippinger,  Christa, Turan,  Deniz, Youngsook,  Kim

Schreiben zwischen den Kulturen

Anthologie zum Literaturpreis 1997

edition exil, wien 1997, 122 s., brosch.
ISBN-13: 978-3-901899-00-6

das buch zum 1. jahrgang der exil-literaturpreise „schreiben zwischen den kulturen“ 1997
dieser band fasst die prämierten texte von sechs autorInnen aus bosnien, der türkei, serbien und korea in einem buch zusammen. experimentelle texte wie „zz00m: 24. Std. mix 1. Of me oder penthesilea in sarajevo“ der jungen bosnischen autorin alma hadzibeganovic, der mit ironisch- satirischen mitteln das absurde nebeneinander von klassischem bildungsgut und videomüll westlicher jugendkultur im belagerten sarajevo schildert, oder „scherbenbett & schulhof“, des aus der türkei stammenden autors ercüment aytac, der das leben einer frau und eines mannes in der fremde und ihr verhältnis zum gastland in präzisen und dichten sprachlichen bildern reflektiert, stehen neben abenteuerlichen geschichten mit beinahe märchenhaften wendungen im leben einer serbischen romafamilie.

alma hadzibeganovic
ercüment aytaç
youngsook kim
elvira medinic
miso nikolic
deniz turan

€11.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Schreiben zwischen den Kulturen online kaufen

Die Publikation Schreiben zwischen den Kulturen - Anthologie zum Literaturpreis 1997 von , , , , , , ist bei edition exil erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: edition exil, migrantenliteratur, migrantinnenliteratur. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 11 EUR und in Österreich 11 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!