Schriften in den suhrkamp taschenbüchern. Erste Abteilung. Zwölf Bände von Kraus,  Karl, Wagenknecht,  Christian

Schriften in den suhrkamp taschenbüchern. Erste Abteilung. Zwölf Bände

Band 3: Literatur und Lüge

Karl Kraus, geboren am 28. April 1874 in Gitschin, ist am 12. Juni 1936 in Wien gestorben.
In dem Buch Literatur und Lüge hat Kraus die wichtigsten seiner literaturkritischen Arbeiten aus der Fackel der Vorkriegszeit in revidierter Fassung zusammengestellt. Mit wenigen Ausnahmen – wie der Rede über Wedekinds Büchse der Pandora – handelt es sich um sartirische und polemische Schriften: gerichtet gegen den Literaturbetrieb und allzu betriebsame Literaten der Zeit. Von den Streitschriften, die dieses Buch enthält, zählt vor allem Der Fall Kerr zu den Musterstücken der Gattung: unter den eher scherzhaft abgefaßten Artikeln haben jedenfalls die Übersetzungen aus Harden und die Razzia auf Literarhistoriker klassische Geltung erlangt. Aber auch der Sache nach dürften die Prinzipien und die Argumente, mit denen Kraus den »elenden Skribenten« seiner Zeit begegnet ist, ihre Triftigkeit auch gegenüber den Erscheinungen unserer Tage mit Leichtigkeit bewähren können.

€16.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Schriften in den suhrkamp taschenbüchern. Erste Abteilung. Zwölf Bände online kaufen

Die Publikation Schriften in den suhrkamp taschenbüchern. Erste Abteilung. Zwölf Bände - Band 3: Literatur und Lüge von , ist bei Suhrkamp erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: "Die letzten Tage der Menschheit", Alfred Kerr, Aufsätze und Glossen, bedeutender österreichischen Schriftsteller, Die Büchse der Pandora, Die Dritte Walpurgisnacht, Die Fackel, Ibsen, Jahrhundertwende, Journalismus, Kokoschka, Literarische Essays, Literatur, Literatur und Lüge, Literaturbetrieb, Notizen, Österreich Beginn 20. Jahrhundert, Polemik, Polemische Essays, spitze Feder, Wedekind. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 16 EUR und in Österreich 16.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!