Schule grenzenlos von Gesslbauer,  Ernst, Großruck,  Ursula, Siegele,  Petra

Schule grenzenlos

Erfahrungen und Herausforderungen im 21. Jahrhundert

Wie sieht eine Schule der Zukunft aus? Was ist kreativer Unterricht? Wie werden Österreichs Schulen internationaler und welche Potentiale stecken dabei in EU-Bildungsprogrammen? Was leisten Qualitätsmanagement und Transparenzsysteme in der schulischen und beruflichen Bildung?
Der Sammelband „Schule grenzenlos. Erfahrungen und Herausforderungen im 21. Jahrhundert“ zeigt anhand ausgewählter Beispiele aktuelle Debatten im Bildungsbereich und die zentralen Herausforderungen im österreichischen Bildungssystem auf. Die Beiträge loten u.a. Chancen des Unterrichts im mehrsprachigen Kontext aus und beschreiben vielfältige Möglichkeiten, interkulturelle Erfahrungen und Kompetenzen zu erwerben, z.B. im Rahmen von grenzüberschreitenden Schulpartnerschaften. Anhand innovativer Unterrichtsmodelle wird aufgezeigt, wie Forschung kreativ in den Schulalltag einfließen und dabei zu dauerhaften Vernetzungen zwischen Schule und Wissenschaft führen kann. Die teilweise recht unkonventionellen Zugänge führen zu veränderten Blickwinkeln, neuen Sichtweisen und teilweise überraschenden Schlussfolgerungen.
Entscheidungsträger/innen, Praktiker/innen und alle an bildungspolitischen Themen Interessierte finden im vorliegenden Band Analysen, Studien, (historische) Hintergrundinformationen sowie eine Fülle von ermutigenden Praxisbeispielen für eine Schule der Zukunft.

€21.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Schule grenzenlos online kaufen

Die Publikation Schule grenzenlos - Erfahrungen und Herausforderungen im 21. Jahrhundert von , , ist bei Studien Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bildungsprogramme, Interkulturalitaet, Schulentwicklung, Schulpartnerschaften, Unterrichtsmodelle. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 21.9 EUR und in Österreich 21.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!