Schull Niederländische Schiffer auf dem Rhein vom 15. bis 18. Jahrhundert von Schüll,  Joachim

Schull Niederländische Schiffer auf dem Rhein vom 15. bis 18. Jahrhundert

Zu Beginn der Nachforschungen über seine niederländischen Vorfahren im Sommer 2009 wusste der Verfasser nur wenig über diesen Teil der väterlichen Ahnenreihe, nur zwei Generationen waren bekannt. Jene Vorfahren waren Schiffer auf dem Niederrhein und stammten angeblich aus der niederländischen Hafenstadt Tiel an der Waal. Viel mehr als Namen und Lebensdaten gaben die wenigen Notizen aus jener Zeit aber nicht her und in der Zeit vor 1691 herrschte gähnende Leere.
Einzelheiten darüber, wie diese Vorfahren ihr Leben als Schiffer gemeistert hatten, waren völlig unbekannt. Der Autor wollte aber mehr als nur Namen und Daten zusammentragen, möglichst viele Schiffer-Generationen entdecken und ihre Geschichte mit Leben füllen. Aber wie soll man sein Wissen über Menschen erweitern, die keine feste Adresse hatten, weil sie jahrelang zwischen niederländischen Hafenstädten und Köln auf dem Rhein unterwegs waren? Glücklicherweise hatten sie bereits einen Familiennamen, nach dem man suchen konnte, was in Forschungszeiträumen bis zurück ins 15. Jahrhundert durchaus nicht selbstverständlich ist. Dieser Familienname und die Hilfe des Internet waren die Schlüssel zu einer erfolgreichen Spurensuche.

€38.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Schull Niederländische Schiffer auf dem Rhein vom 15. bis 18. Jahrhundert online kaufen

Die Publikation Schull Niederländische Schiffer auf dem Rhein vom 15. bis 18. Jahrhundert von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Binnenschiffer, Handel, Koeln, Niederrhein. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 38.99 EUR und in Österreich 40.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!