Seinsentdeckungen, Seinsverdeckungen von Kastropp,  Philipp Christian

Seinsentdeckungen, Seinsverdeckungen

Eine literaturphilosophische Untersuchung zu den Vorsokratikern, Platon, Nietzsche und Heidegger

Sein oder Nichtsein – ist das noch eine Frage? Philipp Christian Kastropp setzt der tendenziellen Vernachlässigung der Seinsfrage eine akribische Lektüre zentraler Seinstexte entgegen – von der Entdeckung der Seinsfrage bei den Vorsokratikern über ihre Verdeckung bei Platon und von Nietzsches ambivalentem Verhältnis zur Seinsfrage bis zu ihrer streitbaren Wiederentdeckung bei Heidegger. Flankiert durch eine Untersuchung des Wechselspiels von Sein und Nichts, führt er somit auch den Nihilismus auf seine Wurzeln zurück. Durch die liminale Verortung zwischen Philologie und Philosophie eröffnen sich für beide Wissenschaften fruchtbare Perspektiven.

€59.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Seinsentdeckungen, Seinsverdeckungen online kaufen

Die Publikation Seinsentdeckungen, Seinsverdeckungen - Eine literaturphilosophische Untersuchung zu den Vorsokratikern, Platon, Nietzsche und Heidegger von ist bei transcript erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Aesthetics, Aesthetik, Allgemeine Literaturwissenschaft, Beeing, Cultural History, Friedrich Nietzsche, General Literature Studies, German Literature, Germanistik, Kulturgeschichte, Literary Studies, Literatur, Literature, Literaturtheorie, Literaturwissenschaft, Martin Heidegger, Nichts, Nihilism, Nihilismus, nothing, Philosophy of Language, Plato, Platon, Question of Being, Sein, Seinsfrage, Sprachphilosophie, Theory of Literature, Vorsocratic, Vorsokratiker. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 59.99 EUR und in Österreich 59.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!