Sekt allein macht nicht satt von La Trobe-Bateman,  Martina Jeanne Fee

Sekt allein macht nicht satt

Ein Kochbuch für den Mädelsabend

„Lecker! Gibst du mir mal das Rezept?“. So hat dieses Kochbuch seinen Anfang genommen, bei einem Mädels-Abend. Das Prinzip ist alt, jede bringt etwas mit und daraus wird mit Sekt, Kerzen und Musik ein buntes Buffet und ein garantiert lustiger Abend. Während einige experimentierfreudig sind und jedesmal etwas Neues ausprobieren,wird die eine oder andere angefleht bitte den besten Salat mitzubringen oder die liebste Lieblingsnachspeise. Meist dauert es nicht lange bevor der Wunsch nach „unserem“ Kochbuch laut wird.
Als Fotografin hat mich diese Idee fasziniert. Echtes, einfaches, praktisches Essen, zubereitet von normalen Menschen, zu Hause, angerichtet und dekoriert einzig mit dem, was vor Ort vorhanden ist. Authentizität statt Perfektion. Ich habe mich mit jeder einzeln getroffen und wir haben einen Nachmittag zusammen gekocht, gelacht, geredet, fotografiert und gegessen.
Entstanden ist viel mehr als eine Rezeptesammlung. Es sind Fotografien, die wie Portraits der Menschen hinter den Gerichten sind. So verschieden wie die Frauen selbst, erzählen die Rezepte und Bilder kleine Anekdoten aus ihrem Leben. Ob Schüsseln aus Mallorca-Urlauben, Erbsilber, eine alte Truhe im Flur, moderne klare Linien, Omas handgemachte Spitze oder einfach ein Rezept aus einer anderen Zeit…

€42.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Sekt allein macht nicht satt online kaufen

Die Publikation Sekt allein macht nicht satt - Ein Kochbuch für den Mädelsabend von ist bei epubli erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Buffet, einfach, Glutenfrei, Kochen, Mädelsabend, Nachtisch, Rezepte, Salat, Schlank, schnell. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 42.99 EUR und in Österreich 42.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!