Sicherung der ärztlichen Versorgung in Deutschland von Eggert,  Kerstin, Fassmann,  Hendrik, Merz,  Brigitte, Moumdjiev,  Milko, Oberlander,  Willi

Sicherung der ärztlichen Versorgung in Deutschland

Ergebnisse einer bundesweiten Befragung von Ärztinnen und Ärzten im Auftrag der Ludwig-Sievers-Stiftung

Die zunehmende Ökonomisierung des Gesundheitswesens wirkt sich weithin negativ auf die ärztliche Berufsausübung aus. Nachwuchsmangel und Abwanderung deutscher Ärztinnen und Ärzte in nichtkurative Tätigkeiten sowie ins Ausland sind die Folge, so dass einzelne Regionen bereits heute von Unterversorung betroffen sind. Um die Attraktivität des Arztberufs zu erhöhen, wurde auch eine Reihe von Vorschlägen und Empfehlungen zur Verbesserung dieser Situation vorgetragen, die inzwischen zumindest zum Teil – insbesondere auch in Folge von Möglichkeiten, die sich aus den Gesundheitsreformen der letzten Jahre ergeben – umgesetzt werden. (IfFB, Schriftenreihe der Ludwig Sievers Stiftung, 2010, EUR 16,80)

€16.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Sicherung der ärztlichen Versorgung in Deutschland online kaufen

Die Publikation Sicherung der ärztlichen Versorgung in Deutschland - Ergebnisse einer bundesweiten Befragung von Ärztinnen und Ärzten im Auftrag der Ludwig-Sievers-Stiftung von , , , , ist bei Institut für Freie Berufe an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg e. V. erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Selbstständigkeit, Arzt, freie Berufe, Gesundheitsdienstleistung, Gesundheitswesen, Humanmedizin. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 16.8 EUR und in Österreich 17.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!