Sommerweide von Bachmann,  Guido

Sommerweide

Roman

In „Sommerweide“ schildert Guido Bachmann das Leben von Matthias Sichelmann, der unter dem Verdacht steht, seine Mutter ermordet zu haben. Er ist seit knapp einem Jahr Insasse der psychiatrischen Klinik Sommerweide. Diagnose: schizophrene Psychose, bedingt durch Alkoholmissbrauch. Im Gespräch mit der Therapeutin entfaltet sich nach und nach die Geschichte des Sohnes aus wohlhabendem Elternhaus. AUTOR: Guido Bachmann, geboren 1940 in Luzern. Studium der Musikgeschichte und der Theaterwissenschaft in Bern. Lebt als Schriftsteller und Schauspieler in St. Gallen. Sein literarisches Werk, für das er mehrfach ausgezeichnet wurde, umfasst mehrere Romane und Novellen, die alle im Lenos Verlag erschienen sind, darunter „Gilgamesch“, „Der Basilisk“, „Dionysos“ und „Die Wirklichkeitsmaschine“. Zuletzt publizierte er die beiden autobiographischen Werke „lebenslänglich“ und „bedingt entlassen“.

€19.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Sommerweide online kaufen

Die Publikation Sommerweide - Roman von ist bei Lenos erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: ALKOHOLMISSBRAUCH, Junger Mann, Psychiatrie, Psychose. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.9 EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!