Sonnen-Wende von Rühle,  Inken

Sonnen-Wende

Konstantin und der fragwürdige Triumph der Kirche über Heidentum und Judentum

Das 4. Jahrhundert war für die Geschichte der Kirche von entscheidender Bedeutung: innerhalb weniger Jahrzehnte stieg das Christentum von einer verfolgten Gemeinde zur allein herrschenden Staatsreligion auf.
Maßgeblich beteiligt am Triumph der Kirche war der römische Kaiser Konstantin, dem es als Angehöriger des Sonnengottes nicht schwer gefallen war, auch ein Verehrer Christi zu werden. Seine Religionspolitik war freilich alles andere als uneigennützig: diente ihm das Christentum doch vor allem als Instrument der persönlichen Machterhaltung.
Die Kirche fand schnell Geschmack an ihrer neuen Rolle und nutze ihren Einfluß fortan hemmungslos zur Durchsetzung eigener Interessen – eine Entwicklung, die nicht nur ihrer eigenen Glaubwürdigkeit erheblich schaden sollte, sondern sich auch für Heiden und Juden als verheerend erwies.

€8.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Sonnen-Wende online kaufen

Die Publikation Sonnen-Wende - Konstantin und der fragwürdige Triumph der Kirche über Heidentum und Judentum von ist bei BILAM erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 8 EUR und in Österreich 8.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!