Sozialalmanach 2013 von Heggli,  Regula, Meyer,  Iwona

Sozialalmanach 2013

Das Caritas-Jahrbuch zur sozialen Lage der Schweiz. Schwerpunkt: Bildung gegen Armut

Fehlende Bildung ist eines der grössten Armutsrisiken. Denn in einer modernen Wissensgesellschaft wie jener der Schweiz ist Bildung Rohstoff. Nichtsdestotrotz ist der Zugang zu ihr nicht für alle gleich gewährleistet: Die soziale Herkunft entscheidet massgeblich darüber, wer welches Bildungsniveau erreicht.

Werden sich diese Ungleichheiten noch weiter vergrössern? Was bedeuten die Unsicherheiten und Krisen auf den Finanzmärkten für die schweizerische Gesellschaft? Im Bericht über die soziale und wirtschaftliche Entwicklung in der Schweiz 2011/2012 zeigt Regula Heggli auf, dass der Spardruck auf das soziale Sicherungssystem wächst und gerade die Schwächsten darunter am meisten leiden.

Der Schwerpunktteil ‚Bildung gegen Armut‘ widmet sich der schweizerischen Bildungspolitik. Die Beiträge in diesem Teil untersuchen das bestehende Bildungssystem kritisch darauf hin, inwiefern dieses zur Chancengerechtigkeit beiträgt und entwerfen Ansätze und Alternativen für ein Bildungssystem, das tatsächlich integrativ und armutspräventiv wirkt.

€29.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Sozialalmanach 2013 online kaufen

Die Publikation Sozialalmanach 2013 - Das Caritas-Jahrbuch zur sozialen Lage der Schweiz. Schwerpunkt: Bildung gegen Armut von , ist bei Caritas-Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Armut, Bildung, Sozialpolitik. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29 EUR und in Österreich 29.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!