Spielen von Popitz,  Heinrich

Spielen

Was tun wir, wenn wir spielen? Ein Spiel ist offenbar eine andere Art Wirklichkeit als die „normale“. Was ist diese merkwürdige andere Wirklichkeit, die wir spielend kreieren? Spielen kann man fast jederzeit. Eine Alltäglichkeit also, doch eine alltäglich mögliche Erfahrung des Außeralltäglichen. Was ist daran außeralltäglich? Was tun wir, wenn wir spielen?
Anknüpfend an die literarische und ästhetische Tradition der Aufklärung erscheinen seit 1990 im Wallstein Verlag die „Göttinger Sudelblätter“. Herausgeber dieser Buchreihe in Heftform ist der Literaturkritiker und Schriftsteller Heinz Ludwig Arnold. Die Reihe ist zeitgenössischer Prosa und kritischer Essayistik vorbehalten und erscheint in lockerer Folge von ca. drei Heften im Jahr.

€9.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Spielen online kaufen

Die Publikation Spielen von ist bei Wallstein erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9 EUR und in Österreich 9.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!