Spielgruppen von Feidel-Mertz,  Hildegard, Hansen-Schaberg,  Inge, Jarecki,  Hilde

Spielgruppen

Ein praxisbezogener Zugang. Playgroups - a practical approach

Der innovative Ansatz Hilde Jareckis zur Kleinkindpädagogik und
Elternbildung ist angesichts der aktuellen Diskussion über die
Betreuung von Kindern in Deutschland ein anregendes Beispiel
einer „anderen Vorschulerziehung“. Basierend auf der von Hilde Jarecki
geprägten Praxis der Spielgruppenbewegung in England und ihrer
Tätigkeit in der Ausbildung von Gruppenleiterinnen, gibt die Reformpädagogin
vielfältige inhaltliche und methodische Impulse für selbstorganisierte
Eltern-Kind-Gruppen und plädiert für eine kreative Gestaltung der
Vorschulerziehung.
Das 1975 in Großbritannien auf Englisch erschienene Buch von Hilde
Jarecki, die während der NS-Zeit zur Emigration gezwungen war, liegt
hiermit erstmals in deutscher Übersetzung vor, die von ihrer Arbeits- und
Lebensgefährtin Sophie Friedländer vorgenommen wurde. Umrahmt wird
es zum einen durch die Einführung von Hildegard Feidel-Mertz (†), die
die Besonderheiten des pädagogischen Ansatzes und seine erfolgreiche
Umsetzung in den Playgroups hervorhebt sowie seine Rezeption im
deutschsprachigen Raum einfordert. Zum anderen geben die Beiträge
von Hanna Corbishley, Beate Bussiek und Inge Hansen-Schaberg Einblicke
in den zeitgeschichtlichen und biographischen Kontext.

€19.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Spielgruppen online kaufen

Die Publikation Spielgruppen - Ein praxisbezogener Zugang. Playgroups - a practical approach von , , ist bei Klinkhardt, Julius erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Elternbildung, Kleinkindpädagogik, Reformpädagogik, Spielgruppenbewegung, Vorschulerziehung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.9 EUR und in Österreich 20.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!