Sprache des Herzens von Muigg,  Norbert

Sprache des Herzens

Begegnungen mit den Weisen der Maya

Norbert Muigg beschreibt seine Erfahrungen mit einer uralten spirituellen Kultur, der der Mayas. Der gebürtige Tiroler aus dem Stubaital übersiedelte 1989 mit seiner Frau Christine und drei Kindern nach Guatemala, um dort an der Österreichischen Schule zu unterrichten. Völlig unvermutet tat sich ihm aber auch eine neue, fremde Welt auf: In Begegnungen mit Schamanen und Weisen der Mayas erlebte er nicht nur deren liebe- und respektvollen Umgang mit allen irdischen Wesen, er erfuhr auch am eigenen Leib, was es heißt, sich auf die Zusammenarbeit mit immateriellen Mächten einzulassen. Heute ist er geweihter Maya-Priester, initiiert in die Aufgabe als Brückenbauer zwischen den Kulturen, aber auch zwischen der alltäglichen Wirklichkeit und der Welt der Geistwesen und Naturkräfte zu wirken. In diesem Buch erzählt er spannend und lebendig, wie er allmählich lernte, die Sprache des Herzens zu verstehen und zu sprechen, und seiner Lebensbestimmung zugeführt wurde. Und er übermittelt die Botschaft der Mayas von der Zeitenwende und von der Rückkehr der Lichtboten, die ihr vor vielen Jahren begonnenes Werk auf dem geliebten Planeten Erde vollenden werden. Sie hatten versprochen, wiederzukommen und die Menschheit von Leid und Schmerz zu befreien.

€22.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Sprache des Herzens online kaufen

Die Publikation Sprache des Herzens - Begegnungen mit den Weisen der Maya von ist bei Ibera Verlag - European University Press Verlagsgesellschaft m.b.H. erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 22 EUR und in Österreich 22 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!