Spurlinien von Kaufmann,  Harald

Spurlinien

Analytische Aufsätze über Sprache und Musik

SPRACHE – MUSIK
Harald Kaufmann (1927–1970) war Musikwissenschaftler und Publizist – auch Jurist.
Dissertation über Methoden der philosophischen Interpretation. Er war Kulturressortchef der Tageszeitung „Neue Zeit“. 1967 gründete er das Institut für Wertungsforschung an der Kunstuniversität Graz, spezialisiert auf ästhetische Kriterienforschung durch Untersuchung sowohl ästhetische Objekte wie auch Verhaltensmodelle bei der Urteilsbildung. Bücher: Eine bürgerliche Musikgesellschaft, Geist aus dem Ghetto: Zur jüdischen Kultur in der Donaumonarchie, Hans Erich Apostel. Sein Briefwechsel ist zugänglich in der Akademie der Künste Berlin.

€20.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Spurlinien online kaufen

Die Publikation Spurlinien - Analytische Aufsätze über Sprache und Musik von ist bei Lafite erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Carl Orff, Heinrich Schenker, Ligeti Atmosphères. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 20 EUR und in Österreich 20 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!